Full text: Technologiepolitik und Innovationsförderung

8 
schwierig die geschilderte Herstellung einer innovativen 
Atmosphäre ist, so kann man schließen, daß die Koordination nur 
durch Signale von außen hergestellt werden kann. Das ist, 
nichts mehr und nichts weniger, die Punktion der Planung in 
diesem Zusammenhang. 
Die Technolgiepolitik hat auch Koordination mit der Ausbildung 
d.h. mit den HTL und Technischen Hochschulen herzustellen. 
Meritorische Prüfung der Innovationspro.iekte 
Die direkte Förderung der Innovationsprojekte setzt voraus, daß 
man sie einzeln prüft und begutachtet. Dieser Konsequenz 
versucht man immer wieder mit allen nur möglichen Argumenten 
auszuweichen. Das stärkste dieser Argumente ist, daß wir nicht 
über das notwendige Personal und über den geeigneten Apparat 
verfügen. Nun ist aber zu bemerken, daß die Durchführung der 
oben geschilderten Technologiepolitik etwa im Bereich der 
öffentlichen Hand auf jeden Fall ein solches Personal er 
fordert. Ohne ein solches technisch und wirtschaftlich 
geschultes Personal werden wir zum Spielball der multinationalen 
Konzerne. 
Das Bemühen, objektive allgemeine Kriterien dafür zu finden, ob 
ein Projekt gefördert werden soll oder nicht, ist durchaus am 
Platze, es kann aber nicht bedeuten, daß eine solche Entscheidung 
mechanisch gefällt werden kann. Dafür gibt es vor allem zwei 
Gründe:
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.