Full text: Der Weg zum Faschismus

spuereri, cösf die imperialistisch?'- Entwicklung zu aer sie selbfct 
beigetraget» haben, jetzt zu ihrer Konsequenz, zur,- x:.sc..ist<us 
in Amerika fuen rt. Sie hcben d»e Kriegshetze ritg>oa.cht. 
Nun werden innen die Kaence mit den Hinweis auf ben nationalen 
Notstand, auf die Bedrohung durch oerj i’eind, gebunden, und bala 
vxra ihnen jemand mit etwas weniger feiner Ironie als ,• r gippman 
st :o en, dass sie eigentlich ebenso gefaehrlich seien .wie die 
Kommunisten. Sie haben aer Aufruertung zur Verteidigung der 
"Freiheit" zugestlernt. Nun wohl, kommt das Echo zurueck, der 
Krieg Kostet Geld, wenn euch die aBierikanische Lebensart rert ist, 
muesst ihr dci'uer zahlen. 
hie iiurrays und Greens beginnen jetzt zu ernten was 
sie selbst gesaet haben. Sie werden erkennen r.uessen, dass ran 
eine faschistische Aussenpolitik nicht unters tuet ze'n kenn, ohne 
die noch bestehenden demokratischen Einrichtungen in Aßsrrika 
umzustossen. hie stehen heute dort ro die Heaktionaeren Gewerk- 
schai'tsfuehrer Deutschlands vor der Machtergreifung Hitlers 
gestanden sind. Amerikas «e 0 ist von dem Deutschlands nur der 
r eiben i’olge nach verschieden: Deutschland hat eit aem fuschisxus 
iü inneren angefangen, Amerika in der aussenpolitik. Die 
amerikanische Int rvention in Korea ist das genaue Gegenstueck 
zur oeutsenen Intervention xki spafcsschen Buergnrkrieg, aber sie 
uebertrifft sie um ein vielfaches an Grausamkeit und Unmenschlich 
keit : Nicht ein Guernica, sondern tausende koreanische Doerfer 
brennen. iVaeiirend aber in Deutschland das Niederpruegeln der 
Gewerkschaften vor Guernica stattfand,kommt es in Amerika 
nachher. Der ah oaxauf aer ume lwafeischen AUsoenpoiitik leitet jetzt 
eine f’u. sc innerer sozialer Spannun 0 ein. ,ar euer Den uns keine
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.