Full text: Was kommt nach dem vierten Preis-Lohnabkommen?

Was kommt nach dem vierten Preis-Lohnabkommen? 
Abwertung wirb inoffiziell gemacht. 
Die Antworten der Regierung und des Gewerkschaftsbundes 
gegen den Protest der streikenden Arbeiter waren so unaufrichtig 
wie das ganze Preis-Lohnabkommen. Lite haben nicht verfehlt den 
Arbeitern wieder einmal zu erzaehlen wie gut es ihnen geht. Glaubt 
diese Regierung in alle Ewigkeit davon leben zu koennen, dass es 
funef Jahre nach dem Krieg mehr Nahrungsmittel auf dem Markt gibt, 
als in der Zeit wo Knappheit auf derganzen Welt geherrscht hat’ 
Ihr naechstes Argument ist eine platte Lüege: In Ihrem Aufrüg 
am 3.Oktober aagt die Regierung der Staat koenne die Unterstuetzung 
nicht weiter bezahlen, die er fuer Brot, Mehl etc gleistet habe. 
Rt hst natuerlich keinen Groschen dafuer gexahlt. Was soll matt denen 
glauben, die so iuegen? Der President des Gewerkschaftsbundes hat 
gesagt, dass an eine weitere Abwertung kein Mensch denkt; nun, sein 
Spezi Julius Raab hat sehr wohl daran gedacht. Man wollte den 
Einheitsjjura hoeher festsetzen als 21.3b S fuer den Dollar, aber 
man hat sich inzwischen auf einen viel besseren Weg geeinigt. 
Man wird eine schleichende Abwertung durchfuehren, die man nicht 
anzukueddigen braucht, und die das Publikum erst bemerkt, wenn 
sie in den weiteren Preissteigerungen zum Ausdruck kommt. 
Auf rein administrativen Weg, durch hoehere £elassui|gsquotsi und 
inoffizielle Agios wird der effektive Wechselkurs fuer den Dollar 
in absehbarer Zeit auf 26 S pro gebracht werden. Man denkt hicnt 
an Abwertung, nein, aber zweifellos handelt man. 
Die Regierung hat ihren Auslassungen zweifellos die 
Krone aufgesetzt, als sie den Streikern vorwarf dass sie das 
Land ins Ehaos stuerzen wollen. Das ist in Wirklichkeit genau das 
was sie selbst tun.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.