Full text: Curriculum Vitae

in Oxford das Hauptgewicht der Unterricht Stätigkeit liegt) 
Diese Unter ichtstätigkeit setzte ich auch in den 
folgenden Jahren fort. Ich habe auch Vorlesungen an 
der Universität Oxford gehalten, und zwar ober 
"Economics of Risk and Uncertainty« im Jarre 1931 , 
Seminare über neuere ökonomische Literatur und aber 
ökonomische Problems dos Sozialismus im Jahrs 194o, 
und Vorlesungen Iber ^irtSchaft3gesohiohte im Jahre 1942. 
Vom Jahre 1941 an war ich Mitarbeiter am 
Oyford Univ-’rsity Institute of Statistios ( zuerst 
junior, später senior researoh worker ). Die Tätigkeit 
dieses Instituts konzentrierte sich während des Kriegs 
auf Probleme der Kriegswirtschaft und die damit zusammen 
hängenden Fragen. Meine Beiträge wurden im Bulletin 
of the Oxford Instituts of Statistios veröffentlicht. 
Spater war ioh ebenso wiedie andern Mitarbeiter mit 
Fragen des Wiederaufbaus beschäftigt. Eine Sonderarbeit 
bildete meine Untersuchung über die Betriebsgrösae. 
Die letzten drei Jahre meines Aufenthalts am OxiOrder 
Institut waren fast yur Gänze der theoretischen Forschung 
gewiemet; das Resultat dieser Arbeit ist das Buch ib r 
Maturity and Stagnation in American Capitalism, das 
ich als Habilitationsschr ft vorlege. 
Mit Ende 1949 legte ich meine Stellung 
am OxfOrder Institut zurück, um nach Österreich 
zurückzukehren. Ich bin seitdem am österreichischen 
Institut für Wirtschaftsforschung als wissenschaftlicher 
Mitarbeiter tätig. 
Wien, am lo.Jänner 1953
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.