Full text: Der Investitionsplan

Erfolge die unsere Regierung vorausschauend fuer eien in 
Anspruch nimmt., an die militaeriscneü Kommuniques von 
des Generalissimo Tschang-kam-scheck. Zv/ischen der Realltaet 
und den Propaganaaerfolgen besteht ueberhaupt Keine Beziehung. 
In Wirklichkeit ist durch die Inrestitionen, selbst wenn sie 
wirklich geplant waeren, das Problem oer Zahlungsbilanz ment 
geloest. Es handelt sich darum diese Gueter zu exportieren, 
und es ist nair zm glauben, dass mandurcn die Investitions- 
taetigkeit einiger Jahre mit dem Westen komturrenzfaehig 
werden wird ( wobei gleichzeitig zubeaemien ist, aass viele 
entscheiaende Gruenae hur die Unterlegenheit der oesterr. 
Produktion nicht mit Mangel an Ausruestung zusammennaengen, 
sondern mit urgarnsationsf ragen die aur cn die gegenwaertige 
Politik uestimmt nicht geloest werten weraen { ZB.^otwengigkeit 
der Zusammenlegung von joetneben, geplante Aroeitsteilung 
zwiscnen ^etrieuen etc ). Eine Loesung des Zahiungsbilanz- 
proolems wuerde eine bilaterale langfristige Handelspolitik 
- 
* oraussetzen, m der uer wstmaxkt eine wichtige Rolle spielen 
wuerGe. Das setzt natuerlich auch Planung im Innern woraus: 
Dabei wuerde eine erhoehte Konkurrenzfähigkeit mit dem Westen 
resultieren, weil die Sicherung eines Marktes durch bila’ter. 
langfristige Abkommen mit Osten die Moeglichkeit geben v/uerde 
durch Serienproduktion, Spezialisierung won bestimmten Betrieben 
die Kosten wesentljdh herabzudruecken.. 
In Wirlichkeit wird sich zwar wahrscheinlich eins 
(weitere) leicht© Ausdehnung des Manuels mit Oststaaten ergeben, 
riel 
aber zu gering und ungeplant. Die Eiktion dass unsere Zahlungs 
bilanz im Jahre 52 besser ausschauen wira als jetzt wird 
nach einiger Zeit durch eine andere Erfindung ersetzt werden 
muessen
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.