Full text: Korea und die österreichische Wirtschaft

Korea und die oesterreichiscne Wirt schart 
Es wird nun ziemlich offensichtlich, dass cie beruehmte 
Breitbandstrasse der Voest in Linz ein Opfer der koreanischen 
Kriegs geworden ist. Dieses halbkontinuierliche Blechwalzwerk, 
dessen Bestellung und Finanzierung unter dem Marshallplan 
sich die Voest auf Grund ihrer guten Beziehungen zu den 
Amerikanern zu sichern Verstanden nat, liegt zwar in Amerika 
bereit, es wird aber nicht verschifft werden. Die Voest wird 
ein unvollendeter Torso und der Investitionsplan wird Papier 
bleiben. Der amerikaniscne Meura Generalstab nat schon vor 
dem Au sbrucn des koreanischen Kriegs gegen das Projekt 
Stellung genommen, weil er die Errichtung eines modernen 
Walzwerks in unmittelDarer Nacnbarscnaft der russlscnen Zone 
nicht fuer ratsam hielt. Nach den Entwicklungen der letzten 
Wochen ist diese Erwaegung entscheidend geworden. Das Ereignis 
gibt zu denken, wenn man die Frage aufwirft, wie sich die 
Veraenderung in der Weltlage auf die oesterreichische Wirtschaft 
auswirken wird. 
Seit die amerikanische Politik - unter Aufgabe ihrer 
deklarierten Prinzipien - Hals ueber Kopf in das Abenteuer 
militaerischer Interventionen hineingestuerzt ist, haben sich 
die wirtschaftlichen Bedingungen in der Welt grundsaetzlich 
geaendert. ©ie Auswirkungen sind in verschiedenen Laendern 
verscheiden. In Amerika selbst steht eine Ruestungskonjunktur 
bevor, die die Arbeitslosigkeit wahrscheinlich vermindern wird. 
Das Rezept wirkt natuerlich in Amerika nicht schlechter als 
unter Hitler. In England, das annaehernd Vollbeschaeftigung hat, 
i
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.