Full text: Zeitzeuge

7 
Aber die Blindheit wird leichter verständlich, wenn man 
bedenkt, daß sie sich letzten Endes auf den Umfang des 
eigenen Versagens bezog. Die demokratischen Kräfte, die 
dazu berufen waren, ein Bollwerk gegen den Faschismus zu bilden, 
haben die Probleme ihrer Zeit,vor allem die Arbeitslosigkeit, 
nicht lösen können; ihr Unvermögen hat ein Vakuum geschaffen, 
in das die archaische Barbarei eindringen konnte. 
Die Rückkehr der intellektuellen Emigranten ist in 
Österreich nicht gerade auf lebhaftes Interesse gestoßen. 
Man hatte andere Sorgen. Das nicht gerade direkt ausgesprochene 
Argument war: Warum bleiben s'denn nicht in England, das ist 
ja doch für sie viel besser! Das war, im allgemeinen, gar 
nicht bös gemeint, es war in meinem Fall etwa, nicht so 
unrichtig. I-eh rrm-fi -mi nV-epftstttrlr" f 1 rfurgTrr --»fr—■ cDFr 
«darffi&ü^en—Siehst-dei VurliUI liiiaae—( die Drrrge sind Ja nachher 
viel besoor golanfcn,—alc man je erwarten -batte, können-^ 
—meine tt*i±rinhni rfnng zur- Rückkehr nl rh1~~Trtrgayr-aus gefallen 
4faET. Was mir jedoch merkwürdig erschien, selbst wenn man 
die dringende Notlage der ersten Nachkriegsjahre in 
Rechnung stellt,war das totale Fehlen der Einsicht dafür, 
daß Österreich dringend eines Neuaufbasius der stark 
delcrangierten geistigen Infra-Struktur bedurfte, 
und daß es im Zusammenhang damit vor allem wichtig war, 
die abgerissen^Verbindungen mit dem Ausland wieder anzuknüpfen. 
Dieses mangelnde Verständnis für die Rolle der Intelligenz 
in einem Land schien mir bemerkenswert und es scheint mir 
heute bemerkenswert, daß es in dieser Hinsicht noch immer 
nicht sehr viel anders steht. Vielleicht hängt es damit 
zusammen, daß in Österreich die Talente immer so wie das 
Gras wachsen, auf dem man ruhig herumtrampeln kann.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.